Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

EXPLORE – Wissenschaftliches Denken im Vorschulalter

explore

Projekttitel EXPLORE – Wissenschaftliches Denken im Vorschulalter
Förderung Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Projektleitung Prof. Dr. Beate Sodian
Projektmitarbeiter

Dr. Andrea Saffran (Ansprechpartner), Andrea.Saffran@psy.lmu.de, Telefon 089 2180 6372

Özgün Köksal-Tuncer

Zusammenfassung: Im Zentrum des EXPLORE-Projekts steht die frühe Entwicklung bewusst gesteuerter Wissenserwerbsprozesse bei 4- bis 6jährigen Kindern. In einer Serie von experimentellen Studien untersuchen wir grundlegende Fähigkeiten der Hypothesenprüfung und Evidenzevaluation. In einer Längsschnittstudie fokussieren wir auf individuelle Unterschiede und deren Stabilität in Fähigkeiten des wissenschaftlichen Denkens. Außerdem explorieren wir die längsschnittlichen Zusammenhänge zwischen kausalem Lernen, Theory of Mind und Metakognition, und wissenschaftlichem Denken und beleuchten den Zusammenhang zwischen frühem wissenschaftlichen Denken und "scientific literacy". Insgesamt werden die experimentellen Studien und die Longitudinalstudie einen signifikanten Beitrag leisten zu unserem Verständnis der ontogenetischen Anfänge des wissenschaftlichen Denkens und seiner Bezüge zu anderen Bereichen der kognitiven Entwicklung.

Summary: EXPLORE – Scientific Reasoning in Preschool Children The EXPLORE-project focuses on the early development of intentionally guided knowledge seeking processes in 4- to 6-year-old children. In a series of experimental studies, we explore basic hypothesis testing and evidence evaluation skills. In a longitudinal study, we investigate individual differences and their stability in early scientific reasoning competencies; furthermore, we explore the developmental relation among causal learning, mental state representation (Theory of Mind and metacognition), and scientific reasoning, and assess relations between early scientific reasoning and scientific literacy. Taken together, the experimental and longitudinal studies will make a significant contribution to our understanding of the developmental origins of scientific reasoning and their relations to other areas of cognitive development.

Kooperationen

Prof. Dr. Cristine Legare (University of Texas, Austin), Prof. Dr. Amy E. Booth (University of Texas, Austin), Jessie-Raye Bauer (University of Taxas, Austin), Prof. Dr. Martha W. Alibali (University of Madison-Wisconsin), Prof. Dr. Susanne Koerber (Freiburg University of Education), Dr. Christopher Osterhaus (LMU München)

Publikationen Sodian, B. (in press). The Development of Scientific Thinking in Preschool and Elementary School age. A Conceptual Model. In F. Fischer, C. Chinn, K. Engelmann, & J. Osborne (Eds.). Interplay of Domain-Specific and Domain-General Aspects of Scientific Reasoning and Argumentation Skills. Verlag: Taylor & Francis
Abschlussarbeiten Im Rahmen des EXPLORE-Projekts werden Themen für Abschlussarbeiten vergeben. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Andrea Saffran (andrea.saffran@psy.lmu.de, Telefon: 089 2180 6372)

 


Servicebereich