Lehrstuhl für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie (DE)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Heitzmann, Nicole

Dr. Nicole Heitzmann

wissenschafltiche Mitarbeiterin

Kontakt

Besucheradresse: Raum 616 Leopoldstr. 44, 80802 München
Postadresse: Raum 3413 Leopoldstr. 13, 80802 München

Telefon: +49-(0)89-2180-72545
Fax: +49-(0)89-2180-16540

Sprechstunde:
Nur nach Voranmeldung per E-Mail.

Weitere Informationen

Curriculum Vitae

  • Jahrgang 1984
  • Abschlüsse:
    - M.A., Pädagogik, LMU München
    - Dr. phil., Pädagogik, LMU München

Forschungsschwerpunkte

  • Lösungsbeispiele mit integrierten Fehlern
  • Selbsterklärungspromts
  • adaptives Feedback
  • Lernen mit Fehlern
  • Lernen in Pädagogik, in Medizin und in Pflege
  • Diagnosekompetenz und Domänenspezifität

Wichtige Stationen

  • seit 01.2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Didaktik und Ausbildungsforschung in der Medizin am Klinikum der LMU München und am Lehrstuhl für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie an der LMU München. Projektkoordination: Analyse und Förderung von Diagnosekompetenz mit Simulaitonen gefördert durch LMUexcellent
  • 11.2011-12.2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Didaktik und Ausbildungsforschung in der Medizin am Klinikum der LMU München Projektkoordination: Ein interprofessioneller Ansatz zur Förderung von Diagnosekompetenz durch fallbasiertes Lernen mit fehlerhaften Lösungsbeispielen in der akademischen Mediziner- und Pflegeausbildung gefördert durch die Robert Bosch Stiftung
  • 03.2010-12.2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie an der LMU München. Projektkoordination: Psychology Master's Program in the Learning Sciences
  • 01.2010-10.2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Didaktik und Bildungsforschung im Gesundheitswesen an der Universität Witten/ Herdecke. Projekt: Medizinische Interpretation von Ringversuchsergebnissen gefördert durch Instand e.V.

Ausgewählte Publikationen

  • Heitzmann, N., Fischer, F. & Feichtner, V. (2017). Kompetenzförderliches Feedback. SchulVerwaltung BY, 9, 231-235. [online]
  • Heitzmann, N., Fischer, F. & Fischer, M. R. (2017). Worked examples with errors: when self-explanation
    prompts hinder learning of teachers diagnostic competences on problem-based learning. Instr Sci. [online]
  • Heitzmann, N. & Fischer, F. (2016). Berufsbegleitendes Lernen: Modelle und Befunde aus der Lehr-/Lernforschung. In: M. Dick, W. Marotzki & H. Mieg (Hrsg.). Handbuch Professionsentwicklung (S. 239-250). Bad Heilbrunn: Klinkhardt/UTB.
  • Heitzmann, N., Fischer, F., Kühne-Eversmann, L., & Fischer, M. R. (2015). Enhancing diagnostic competence with self-explanation prompts and adaptable feedback. Medical Education, 49(10), 993–1003.
  • Heitzmann, N., & Schultz-Pernice, F. (2015). Problemorientierte Aufgabenstellung. Praxis Schule, 4, 6–10.
  • Heitzmann, N. (2014, January 22). Fostering diagnostic competence in different domains (Text.PhDThesis). Ludwig-Maximilians-Universität München. Retrieved from http://edoc.ub.uni-muenchen.de/16862/
  • Kopp, V., Stark, R., Heitzmann, N., & Fischer, M. R. (2009). Self-regulated learning with case-based worked examples: effects of errors. Evaluation & Research in Education, 22(2), 107-119.

Ausführlicher Lebenslauf (PDF 113kB)