Lehrstuhl für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie (DE)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Stegmann, Karsten

Prof. Dr. Karsten Stegmann

Professur Lehr-/Lernforschung (Vertretung)

Kontakt

Raum 3429, Leopoldstr. 13, 80802 München

Telefon: +49-(0)89-2180-6886

Sprechstunde:
Während der Vorlesungszeit: Mittwoch, 15:00-16:00 Uhr
(Nur nach Voranmeldung per E-Mail an: methoden-tutorium@psy.lmu.de)

 

Weitere Informationen

Bei Fragen zu den Vorlesungen "Empirische Forschungsmethoden I-1", "Empirische Forschungsmethoden I-2" und "Pädagogische Psychologie des Lehrens und Lernens II" wenden Sie sich bitte per E-Mail an das Methoden Tutorium.

methoden-tutorium@psy.lmu.de.NoSp

Curriculum Vitae

  • Jahrgang 1976
  • Abschlüsse:
    - Habilitation, Venia Pädagogik und Pädagogische Psychologie, LMU München
    - Dr. phil., Pädagogik, LMU München
    - M. A., Pädagogik, LMU München
  • Wichtige Stationen:
    - März 2003 - September 2003: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie, LMU München (DFG-Projekt „Kooperatives Lernen im Netz: Förderung der argumentativen Wissenskonstruktion mit Kooperationsskripts“ (Fi 792/2-2 & MA 978/15-1), Schwerpunktprogramm „Netzbasierte Wissenskommunikation in Gruppen“)
    - Oktober 2003 – September 2006: Stipendiat im Virtuellen Graduiertenkolleg „Wissenserwerb und Wissensaustausch mit neuen Medien“ (gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft) an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Lehre

Informationen im HIS-LSF

Forschungsschwerpunkte

  • Computer-unterstütztes kooperatives Lernen
  • Adaptive Kooperationsskripts
  • Argumentative Wissenskonstruktion
  • Erwerb komplexer Fertigkeiten in der Medizin

Projekte

Ausgewählte Publikationen

  • Fischer, F., Kollar, I., Stegmann, K. & Wecker, C. (2013). Toward a script theory of guidance in computer-supported collaborative learning. Educational Psychologist, 48(1), 56-66.
  • Rosé, C. P., Wang, Y. C., Arguello, J., Stegmann, K., Weinberger, A., & Fischer, F. (2008). Analyzing collaborative learning processes automatically: Exploiting the advances of computational linguistics in computer-supported collaborative learning. International Journal of Computer-Supported Collaborative Learning, 3, 237-271.
  • Stegmann, K., Weinberger, A. & Fischer, F. (2011). Aktives Lernen durch Argumentieren: Evidenz für das Modell der argumentativen Wissenskonstruktion in Online-Diskussionen. Unterrichtswissenschaft, 39 (3), 231-244.
  • Stegmann, K., Weinberger, A., & Fischer, F. (2007). Facilitating argumentative knowledge construction with computer-supported collaboration scripts. International Journal of Computer-Supported Collaborative Learning, 2 (4), 421-447.
  • Weinberger, A., Stegmann, K., & Fischer, F. (2010). Learning to argue online: Scripted groups surpass individuals (unscripted groups do not). Computers in Human Behavior, 26 (4), 506-515.
  • Weinberger, A., Stegmann, K., & Fischer, F. (2007). Knowledge convergence in collaborative learning: Concepts and assessment. Learning and Instruction, 17 (4), 416-426.