Lehrstuhl für Neuropsychologie
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Chimärische Gesichter bei binokulärer Rivalität

11.07.2017

Chimärische Gesichter sind aus zwei verschiedenen Hälften zusammengesetzte Gesichter (z.B. linke Hälfte lächelnd, rechte Hälfte ernst). Neglektpatienten zeigen Auffälligkeiten bei der Wahrnehmung dieser Gesichter und ebenso bei dem Phänomen der binokularen Rivalität. In Vorbereitung einer Studie mit Neglektpatienten soll in diesem Masterprojekt getestet werden, wie gesunde Probanden chimärische Gesichter wahrnehmen, die in binokularer Rivalität mit anderen Stimuli stehen.

Dieses empirische Projekt bietet einen Einblick in die Erforschung der binokulären Rivalität und der Wahrnehmung von Gesichtern bei Gesunden und Neglektpatienten. Es beinhaltet die eigenständige Datenerhebung mit gesunden Probanden, Durchführung und Auswertung eines Experimentes. Gesucht werden engagierte und motivierte Studenten/innen, die sich für die Thematik interessieren und Spaß an der Forschung haben.

Interessierte Studentinnen und Studenten melden sich bitte bei:

Frau Dr. Karin Ludwig (Karin.Ludwig@lmu.de)