Psychologische Beratung und Intervention
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich
Manuel Stoiber

Manuel Stoiber

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Kontakt

Leopoldstraße 13
80802 München

Raum: 3309
Telefon: +49 (0) 89 / 4437 - 2240
Fax: +49 (0) 89 / 2180 - 5153

Sprechstunde:
Donnerstag, 9:00 - 10:00 Uhr, in der Vorlesungszeit;
in der vorlesungsfreien Zeit immer nach persönlicher Vereinbarung

Aufgabengebiet

Lehrt im Rahmen der Seminare Klinische und Beratungspsychologie – Vertiefung Beratungspsychologie I: Krisenintervention und Suizidalität im Jugendalter und Klinische und Beratungspsychologie – Vertiefung Beratungspsychologie II: Präventionskonzepte für den Schulkontext für den Studiengang Schulpsychologie.

Studiengangskoordinator für den Studiengang Schulpsychologie (gemäß LPO I, 2008).

Forschungsschwerpunkte:

  • Mobbing als Gruppenphänomen
  • soziale Kognition beim Mobbingprozess
  • Cybermobbing als neue Spielart von Mobbing

Lebenslauf

seit 10/2012 Promotion an der LMU München
(Hauptfach: Psychologie; Nebenfach: Pädagogik)
seit 09/2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Department Psychologie der LMU München
(AE Klinische Psychologie des Kindes- und Jugendalters & Beratungspsychologie)
seit 06/2012 abgeschlossenes Studium der Psychologie mit schulpsychologischem Schwerpunkt
Abschluss: Staatsexamen
02/2012 - 06/2012 Erstes Staatsexamen gemäß LPO I für das Lehramt an Hauptschulen
04/2011 - 09/2011 schriftliche Hausarbeit nach LPO I zur Zulassung zum Ersten Staatsexamen im Frühjahr 2012
10/2009 - 06/2012 Studium der Psychologie mit schulpsychologischem Schwerpunkt auf LA Hauptschule an der LMU München (UF: Schulpsychologie; DF: Mathematik, Biologie, Sport)
04/2009 - 10/2009 Studium der Psychologie mit schulpsychologischem Schwerpunkt auf LA Hauptschule an der KU Eichstätt (UF: Schulpsychologie; DF: Mathematik, Biologie, Sport)
10/2008 - 04/2009 Doppelstudium an der LMU München
LA Gymnasium Latein/Schulpsychologie; Erweiterungsfach: Geschichte
LA Hauptschule (UF: Geschichte; DF: Mathematik, Biologie, Sport)
01/2008 - 02/2008 Zwischenprüfung Schulpsychologie
10/2006 - 10/2008 Studium an der LMU München für LA Gymnasium Latein/Schulpsychologie; Erweiterungsfach:Geschichte

Fort- & Weiterbildungen

10/2014 "Psychosoziale Notfallversorgung einer Gruppe und Bewältigung von komplexen PSNV-Einsätzen" bei der KIT-Akademie des ASB München
09/2014 "Grundkurs Psychosoziale Notfallversorgung für Betroffene (PSNV-B)" bei der KIT-Akademie des ASB München
08/2014 "Wenn das Unfassbare geschieht. Hilfe für die Kleinen und Kleinsten - Krisenintervention und frühe Hilfsmöglichkeiten nach belastenden Ereignissen" bei Dipl.-Psych. Simon Finkeldei im Rahmen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie "Kindheit und Jugend" des BDP
seit 10/2013 Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten bei der Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation (AVM)
06/2013 "Grundlagen der Krisenintervention und Suizidprävention" bei "Die Arche, Suizidprävention und Hilfe in Lebenskrisen e.V."
04/2013 - 09/2013 Basisseminar "Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen nach dem IntraActPlus-Konzept"
04/2013 Multiplikatorenausbildung für das Präventionsprogramm "sauba bleim", Münchner Kommissariat für Verhaltensorientierte- und Technische Prävention und Opferschutz
11/2009 - 12/2009 Multiplikatorenausbildung für das Präventionsprogramm "Zammgrauft", Münchner Kommissariat für Verhaltensorientierte- und Technische Prävention und Opferschutz

Lehrtätigkeit

WiSe 2014/15 Seminar Vertiefung Beratungspsychologie I (Krisenintervention und Suizidalität im Jugendalter)
Seminar Vertiefung Beratungspsychologie II (Präventionskonzepte für den Schulkontext)
Seminar Zammgrauft (ein Polizei-Kurs für Jugendliche)
SoSe 2014 Seminar Vertiefung Beratungspsychologie I (Krisenintervention und Suizidalität im Jugendalter)
Seminar Vertiefung Beratungspsychologie II (Präventionskonzepte für den Schulkontext)
Seminar Zammgrauft (ein Polizei-Kurs für Jugendliche)
WiSe 2013/14 Seminar Vertiefung Beratungspsychologie I (Krisenintervention und Suizidalität im Jugendalter)
Seminar Vertiefung Beratungspsychologie II (Präventionskonzepte für den Schulkontext)
SoSe 2013 Seminar Vertiefung Beratungspsychologie II (Präventionskonzepte für den Schulkontext)
Seminar Zammgrauft (ein Polizei-Kurs für Jugendliche)
WiSe 2012/13 Seminar Zammgrauft (ein Polizei-Kurs für Jugendliche)
SoSe 2012 Seminar Zammgrauft (ein Polizei-Kurs für Jugendliche)
WiSe 2011/12 Seminar Zammgrauft (ein Polizei-Kurs für Jugendliche)
SoSe 2011 Seminar Zammgrauft (ein Polizei-Kurs für Jugendliche)
WiSe 2010/11 Seminar Zammgrauft (ein Polizei-Kurs für Jugendliche)
SoSe 2010 Seminar Zammgrauft (ein Polizei-Kurs für Jugendliche)

Publikationen

Stoiber, M. & Schäfer, M. (2013). „Gewalt ist keine Lösung, aber eine coole Alternative?“ – Was Täter bei Bullying so erfolgreich macht. Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie, 62, 197-213.

Stoiber, M., Schäfer, M. & Bramböck, T. (im Druck). Internationale Perspektive: KiVa - eine forschungsbasierte Erweiterung des Olweus-Bullying-Präventionsprogramms. In W. Melzer, D. Hermann, U. Sandfuchs, M. Schäfer, W. Schubarth & P. Daschner (Hrsg.), Handbuch Aggression, Gewalt und Kriminalität bei Kindern und Jugendlichen. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.

Hörmann, C. & Stoiber, M. (im Druck). Mobbing - Cybermobbing. In W. Melzer, D. Hermann, U. Sandfuchs, M. Schäfer, W. Schubarth & P. Daschner (Hrsg.), Handbuch Aggression, Gewalt und Kriminalität bei Kindern und Jugendlichen. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.

Vorträge

Schäfer, M. & Stoiber, M. (2013). Cyberbullying – really a new topic? What differentiates cyberbullies from “normal” bullies. Bullying, Cyberbullying, and Pupil Safety and Well-Being, International Workshop and Conference, 8.-11. Oktober 2013, Nizza.

Reviewer-Tätigkeit

Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie