Lehrstuhl für Psychologische Methodenlehre und Diagnostik
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Dr. Böbel

Dr. Eva Böbel

Akademische Rätin

Kontakt

Ludwig-Maximilians-Universität München
Department Psychologie
Dr. Eva Böbel
Leopoldstr. 13
80802 München

Raum: 3325
Telefon: +49 (0) 89 / 2180 - 5189

Sprechstunde:
Mittwoch, 15:00 - 16:00 Uhr

Bitte beachten: Die Sprechstunde entfällt am 20.9. und am 27.9.2017

Informationen zur Anerkennung von Prüfungsleistungen

Richtlinien zur Ausstellung eines Anerkennungsbescheides

Richtlinien für Anerkennungsbescheid (PDF, 57 KByte)

Antragsformulare für die Anerkennung von Studienleistungen

Forschungsschwerpunkte

  • Testkonstruktion
  • Analyse von Datenstrukturinformation
  • Messung von Wissen
  • Entwicklung von neuen Algorithmen zur Bewertung von Personenfähigkeiten

Studium und wissenschaftliche Qualifikation

30/01/2012
Promotion

9/2008 bis 01/2012
Doktorandin am Lehrstuhl für Methodenlehre und Psychologische Diagnostik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München zum Thema „Bewertung von Multiple-Choice-Klausuren mit einem synergetischen Mustererkennungsprozess“.

10/2003 bis 8/2008
Studium der Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Schwerpunkte im Hauptstudium: Klinische Neuropsychologie und Neurokognitive Psychologie. Thema der Diplomarbeit: „Die Rolle prä-attentiver Figurbildungsmechanismen in der Objektwahrnehmung“.

11/1987 bis 1/1990
Studium der Physik an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg.

Praktika und wissenschaftliche Hilfstätigkeiten

9/2005 bis 3/2006
Studentische Hilfskraft im Fachbereich „Allgemeine und experimentelle Psychologie“. Reaktionszeitexperimente zur Aufmerksamkeitsforschung. Tätigkeiten: Vorbereitung, Durchführung und Analyse empirischer Studien

9/2004 bis 7/2005

Forschungspraktikum im Studienfach Psychologie.

Angewandte Evaluationsforschung: Entwurf eines Fragebogens zur Evaluation an der TU München. Studiengangsevaluation mit Absolventen der Fachrichtung Maschinenbau. Tätigkeiten: Literaturrecherche, Interviews, Fragebogendesign, Pretests.

Angewandte Evaluationsforschung: Entwurf und Durchführung der Evaluation im Studiengang Psychologie an der LMU München. Tätigkeiten: Literaturrecherche, Interviews, Fragebogendesign, Pretests, Durchführung, Datenauswertung, Rückmeldung.

Fragebogendesignforschung: Untersuchung von Methoden zur verbesserten Differentiation bei Fragebögen mit Ratingskalen: Präsentation der Ergebnisse auf der Tagung für experimentelle Psychologie in Regensburg, April 2004.

Berufliche Tätigkeit

10/2008 bis heute
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Methodenlehre und Psychologische Diagnostik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Lehrtätigkeit: Statistik I / Statistik II Seminare.

Fachveröffentlichungen

Bollmann, S., Böbel, E., Heene, M., Bühner, M. (2015). Which person variables predict how people benefit from True-False over Constructed Response items? Psychological Test and Assessment Modeling, Volume 57, 2015 (2), 147-161.

Böbel, E., Gerber-Braun, B., Binser, M. J., Spörrle, M. & Försterling, F. (2005). Wir bitten um ein differenziertes Urteil: Möglichkeiten der Reduktion von Nondifferentiation bei Ratingskalen [Abstract]. In K. W. Lange, K.-H. Bäuml, M. W. Greenlee, M.Hammerl & A. Zimmer (Hrsg.), Experimentelle Psychologie. Beiträge zur 47.Tagung experimentell arbeitender Psychologen (S. 21). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Gerber-Braun, B., Böbel, E., Ringenberg, I., Spörrle, M. & Försterling, F. (2005). Sag’s durch den Raum – Der Einfluss von freier Raumvorgabe bei der Beantwortung offener Fragestellungen [Abstract]. In K. W. Lange, K.-H. Bäuml, M. W. Greenlee, M.Hammerl & A. Zimmer (Hrsg.), Experimentelle Psychologie. Beiträge zur 47.Tagung experimentell arbeitender Psychologen (S. 57). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Kau, H.-P., Gerber-Braun, B., Böbel, E. & Spörrle, M. (2005). Using a multi-level tailored design process to develop a customer satisfaction survey for university evaluation [Abstract]. In K. W. Lange, K.-H. Bäuml, M. W. Greenlee, M. Hammerl & A. Zimmer (Hrsg.), Experimentelle Psychologie. Beiträge zur 47. Tagungexperimentell arbeitender Psychologen (S. 102). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Conci, M., Böbel, E., Matthias, E., Keller, I., Müller, H. J., & Finke, K. (2009). Preattentive Surface and Contour Grouping in Kanizsa Figures: Evidence from Parietal Extinction. Neuropsychologia, 47, 726-732.