Lehrstuhl für Psychologische Methodenlehre und Diagnostik
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Buchpublikationen und Lehrbücher

Monographien

(1) Bühner, M. (2001). Die Bedeutung von mentaler Operation und Material bei der Erfassung der Konzentrationstest-Leistung: Ein Beitrag zur Validität von Durchstreichtests. Hamburg: Kovac. (Dissertation).

Lehrbücher

(4) Kemper, C., Ziegler, M., Krumm, S., Heene, M., & Bühner, M. (2015). Testkonstruktion. In Stemmler, S. & Margraf-Stiksrud, J (Hrsg.): Lehrbuch Psychologische Diagnostik, 157-221.

(3) Ziegler, M. & Bühner, M. (2012). Grundlagen der psychologischen Diagnostik. Heidelberg: Springer VS.

(2) Bühner, M. (2010). Einführung in die Test- und Fragebogenkonstruktion, 3. Auflage. München: Pearson-Education.

(1) Bühner, M. & Ziegler, M. (2009). Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler. München: Pearson-Education.

Buchbeiträge

(7) Bühner M., Ziegler M., Kersting M. (2018). Statistisch-methodische Grundlagen der Eignungsbeurteilung. In: Diagnostik- und Testkuratorium (eds) Personalauswahl kompetent gestalten. Springer, Berlin, Heidelberg

(6) Bühner, M. (2015). Sinn und Unsinn bei der Auswahl von Führungskräften: Ein kritischer Blick auf Instrumente und Vorgehensweise. In Welpe, I., Brosi, P. Lisa Ritzenhöfer, L. & Schwarzmüller, T. (Hrsg.): Auswahl von Männern und Frauen als Führungskräfte: Perspektiven aus Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Politik.Berlin: Springer/Gabler.

(5) Pekrun, R. & Bühner, M. (in press). Self-report Measures of Academic Emotions. In R. Pekrun & L. Linnenbrink-Garcia (Hrsg.), Handbook of emotions in education. New York: Taylor & Francis.

(4) Bühner, M. (2009). Auswertung und Bewertung von Beobachtungen. In K. Westhoff et al. (Hrsg.), Grundwissen für die Arbeit nach DIN 33430, 3. Auflage. Lengerich: Pabst.

(3) Bühner, M. (2009). Gütekriterien von Beobachtungen. In K. Westhoff et al. (Hrsg.), Grundwissen für die Arbeit nach DIN 33430, 3. Auflage. Lengerich: Pabst.

(2) Schmidt-Atzert, L., Büttner, G., & Bühner, M. (2004). Theoretische Aspekte von Aufmerksamkeits-/Konzentrationsdiagnostik. In L. Schmidt-Atzert & G. Büttner (Hrsg.), Diagnostik von Konzentration und Aufmerksamkeit, Tests und Trends, Band 13. Göttingen: Hogrefe

(1) Schmidt-Atzert, L., & Bühner, M. (2000). Aufmerksamkeit und Intelligenz. In K. Schweizer (Hrsg.), Intelligenz und Kognition. Die kognitiv-biologische Perspektive der Intelligenz. Landau: Verlag Empirische Pädagogik.

Testrezensionen

(6) Bühner, M. (2009). Testbatterie zur Aufmerksamkeitsprüfung (TAP) Version 1.7. In W. Sturm (Hrsg.), Handbuch neuropsychologischer Tests. Göttingen: Hogrefe.

(5) Bühner, M. (2002). Test d2 Aufmerksamkeits-Belastungs-Test, 8. erweiterte und neu ergänzte Auflage. In E. Brähler, H. Holling, D. Leutner und F. Petermann (Hrsg.), Brickenkamp Handbuch psychologischer und pädagogischer Tests. Göttingen: Hogrefe.

(4) Bühner, M. (2002). Revisionstest. In E. Brähler, H. Holling, D. Leutner und F. Petermann (Hrsg.), Brickenkamp Handbuch psychologischer und pädagogischer Tests. Göttingen: Hogrefe.

(3) Bühner, M. (2002). K-V-T. In E. Brähler, H. Holling, D. Leutner und F. Petermann (Hrsg.), Brickenkamp Handbuch psychologischer und pädagogischer Tests. Göttingen: Hogrefe.

(2) Bühner, M. (2002). LMI, Göttingen: Hogrefe, Schuler, H. & Prochaska, M. (Hrsg.). Zeitschrift für Personalpsychologie, (4), 206-211.

(1) Bühner, M. (2000). CFT-1, 5. revidierte Auflage, Göttingen: Hogrefe, R. Weiß & J. Osterland (Hrsg.). Diagnostica, (4), 214-218.

Buchrezensionen

(1) Bühner, M. (2007). Rüdiger Hossiep und Oliver Mühlhaus: Personalauswahl und -entwicklung mit Persönlichkeitstests.Zeitschrift für Personalpsychologie, 6 (1), 42-47.