Wirtschafts- und Organisationspsychologie
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Johannes Arendt

Mag. rer. nat. Johannes Arendt

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Kontakt

Ludwig-Maximilians-Universität München
Department Psychologie
Lehrstuhl Wirtschafts- und Organisationspsychologie
Leopoldstraße 13
80802 München

Raum: 3207
Telefon: +49 (0) 89 / 2180 - 2513

Sprechstunde:
Nach Vereinbarung per E-Mail in Raum 3207

Akademische Laufbahn

seit 2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Organisationspsychologie, Ludwig-Maximilians-Universität München
2013 Externer Lehrbeauftragter an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Österreich
2012 Studentischer Mitarbeiter im Fachbereich Klinische Psychologie an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Österreich
2009 Studentischer Mitarbeiter im Fachbereich Biologische Psychologie an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Österreich
2008-2011 Studentischer Mitarbeiter im Fachbereich Sozialpsychologie an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Österreich
2011 Auslandsstudium an der Universität Uppsala, Schweden
2005-2013 Diplomstudium Psychologie an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Österreich

Funktionen

Forschungsschwerpunkte

  • Relationale Modelle
  • Soziale Beziehungen am Arbeitsplatz
  • Achtsamkeit am Arbeitsplatz

Lehre

  • Lehrforschungsprojekt Arbeits- und Organisationspsychologie (SoSe 2014 und WiSe 2014)
  • UK Diagnostik und Intervention: Personalpsychologie (WiSe 2014, WiSe 2015, WiSe2016)
  • Lehrforschungsprojekt Arbeits- und Organisationspsychologie (SoSe 2015 und WiSe 2015)
  • Lehrpraxisprojekt Personalmarketing (WiSe 2015)
  • Bachelorkolloquium (WiSe 2014, WiSe 2015)
  • Seminar Personalpsychologie (WiSe 2016)
  • Seminar Neuere Entwicklungen und Themen in der Arbeits- und Organisationspsychologie (SoSe 2017)

Publikationen und Kongressbeiträge

  • Arendt, J. F. W., Barysch, K., Funk, L., Kugler, K. G. (2016, September) Geteilte relationale Modelle im Team und Auswirkungen auf Konflikte, Teamklima und Wohlbefinden: Ergebnisse einer Multi-Level-Studie. Paper presented at the 50th Congress oft he DGPS (Deutsche Gesellschaft für Psychologie), Leipzig, Germany.
  • Kunz, F. A., Obermeier, M. T., Albrecht, J., Strasser, L. A., Arendt, J. F. W., Kugler, K. G. (2016, September). Verletzung von relationalen Modellen in Teams und deren Konsequenzen. Paper presented at the 50th Congress oft he DGPS (Deutsche Gesellschaft für Psychologie), Leipzig, Germany.
  • Eichberger, C. & Arendt, J. F. W. (2016, April). Achtsamkeit und Führung: Wie wirkt sich Achtsamkeitspraxis auf Führungskräfte aus? Poster presented at the 12th convention of the ÖGP (Österreichische Gesellschaft für Psychologie), Innsbruck, Austria.
  • Woschée, R., Böttcher, T., Faust, J., Vollstedt, A. & Arendt, J. (2015, September). Die Bedeutung transformationaler Führung auf Individual- und Teamebene für das innovative Arbeitsverhalten der Mitarbeiter: Ergebnisse einer Multi-Level-Studie. Poster presented at the 9. Fachgruppentagung Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie, Mainz, Germany.
  • Arendt, J. F. W., & Pircher Verdorfer, A. (2014, September). Achtsamkeit und Führung - Auswirkungen von Achtsamkeit bei Führungskräften auf Kommunikationsverhalten und Mitarbeiterzufriedenheit. Paper presented at the 49th Congress of the DGPs (Deutsche Gesellschaft für Psychologie), Bochum, Germany.

Servicebereich