Wirtschafts- und Organisationspsychologie
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Jasmin Niess

Dipl. Psych. Jasmin Niess

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kontakt

Ludwig-Maximilians-Universität München
Department Psychologie
Lehrstuhl Wirtschafts- und Organisationspsychologie
Leopoldstraße 13
80802 München






Raum: 3208
Telefon: +49 (0) 89 / 2180 - 5197

Sprechstunde:
Nach Vereinbarung per E-Mail in Raum 3208

Akademische Laufbahn

seit 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Organisationspsychologie, Ludwig-Maximilians-Universität München
2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Wirtschaftspsychologie an der Universität Wien, Österreich
2013 Studentische Mitarbeiterin im Fachbereich Wirtschaftspsychologie an der Universität Wien, Österreich
2006-2014 Diplomstudium der Psychologie (Schwerpunkte: Wirtschaftspsychologie und Klinische Psychologie) an der Universität Wien, Österreich
2005-2006 Studium der Medizin an der Medizinischen Universität Wien, Österreich

Forschungsschwerpunkte

  • Psychologie der Selbstverbesserung und motivationale Produkte
  • User Experience Evaluation und Design

Lehre

  • Lehrforschungsprojekt "Markt-, Konsumenten- und Ökonomische Psychologie"
  • Seminar "Intervention auf Gesellschafts- und Marktebene"
  • UK "Intervention auf Gesellschafts- und Marktebene"
  • Seminar "Markt- und Wirtschaftsdiagnose"
  • Seminar "Markt-, Konsumenten und Ökonomische Psychologie
  • Seminar „Aktuelle Phänomene der Konsumentenpsychologie“

Publikationen

  • Niess, J., & Woźniak, P. W. (2018). Supporting Meaningful Personal Fitness: The Tracker Goal Evolution Model. Accepted for publication in the Proceedings of the 2018 CHI Conference on Human Factors in Computing Systems. New York, NY, USA: ACM, 2018.
  • Niess, J., Mayer, S., & Diefenbach, S. (2017). Positive communication for positive behavior change? The impact of the 'communication style' of a mobile fitness app for well-being and physical activity. (in submission)
  • Niess, J., & Diefenbach, S. (2017). Durch Kommunikation zum Erfolg? Potential von Selbstverbesserungstechnologien. Presented at the 10th Fachgruppentagung Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie, Dresden, Germany.
  • Tretter, S., Niess, J., Diefenbach, S., Schmitt, H., Franz, B., & Lauer, M. (2017). Erfolgreiche Kommunikation und Kundenbeziehungen gestalten. Mensch und Computer 2017-Usability Professionals.
  • Niess, J., & Diefenbach, S. (2016). Communication Styles of Interactive Tools for Self-Improvement. Psychology of Well-Being, 6(1), 3.
  • Diefenbach, S., Niess, J., & Mehner, B. (2016). Technologies for self-improvement: the right communication between product and user. Alexander Meschtscherjakov Boris De Ruyter Verena Fuchsberger Martin Murer, 10.
  • Niess, J. (2016). Interactive tools for self-improvement under the lens of User Experience. Alexander Meschtscherjakov Boris De Ruyter Verena Fuchsberger Martin Murer, 112.
  • Diefenbach, S., Kapsner, A., Laschke, M., Niess, J., & Ullrich, D. (2016). Technology for Behavior Change–Potential, Challenges, and Ethical Questions. i-com, 15(2), 195-201.
  • Niess, J., & Diefenbach, S. (2016). User Experience von Selbstverbesserungstechnologien: Bedeutsamkeit der Mensch-Produkt-Kommunikation. Presented at the 50th Congress oft he DGPS (Deutsche Gesellschaft für Psychologie), Leipzig, Germany.
  • Niess, J., Schmitt, A. S., & Diefenbach, S. (2016). Einstellungen gegenüber Selbstverbesserungstechnologien. Mensch und Computer 2016-Tagungsband.
  • Diefenbach, S., & Niess, J. (2015). Vom Wunsch zum Ziel?! Potential von Technologien zur Selbstverbesserung. In Mensch & Computer (pp. 391-394).
  • Niess, J., & Diefenbach, S. (2015, September). " Mein Coach für Wohlbefinden und Gesundheit". User Experience von E-Health-Technologien. In Mensch & Computer Workshopband (pp. 147-148).

Servicebereich