Wirtschafts- und Organisationspsychologie
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Bachelorarbeit

Formell können alle Studierende des Bachelor-Studiengangs ihre Bachelorarbeit am Lehrstuhl Wirtschafts- und Organisationspsychologie verfassen, unabhängig von den jeweils gewählten Anwendungsfächern. Allgemein zu empfehlen ist es allerdings die Bachelorarbeit in einem Bereich zu schreiben, den man bereits im Anwendungsfach vertieft hat.

Themenvergabe

Auf dieser Seite finden Sie eine Liste mit Themenvorschlägen und zugehörigen Betreuern. Wenn Sie sich für eines dieser Themen interessieren, können Sie daraufhin den jeweiligen Betreuer kontaktieren und ein Thema übernehmen.
Hier können Sie die (immer aktualisierte) Themenliste herunterladen:
Themenliste für Bachelorarbeiten (Download PDF, 85 KB).
Falls Sie selbst einen Vorschlag für ein Thema haben, wenden Sie sich bitte an einen Dozenten, in dessen Forschungsbereich das Thema fällt. Dieser entscheidet dann, ob das Thema angenommen wird. Nähere Informationen zu den Forschungsinteressen der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Lehrstuhls finden Sie auf den individuellen Homepages der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unter Forschung.

Anmeldung und Abgabe

Über das Verfahren zur Anmeldung und Abgabe der Bachelorarbeit informieren Sie sich bitte auf den Seiten des Prüfungsamts.


Bachelorkolloquium

In jedem Semester findet begleitend zur Bachelorarbeit ein Kolloquium statt. Das Kolloquium ist eine Pflichtveranstaltung. Dabei ist folgender Ablauf geplant:
• Das Kolloquium findet wöchentlich am Mittwoch von 16-18 Uhr statt. Inhalt und Struktur des Kolloquiums werden in der ersten Sitzung besprochen. Im Rahmen des Kolloquiums werden auch inhaltliche Sitzungen zu Literaturrecherche, Forschungsdesign, Format und Aufbau, etc. stattfinden.
• Im Rahmen des Kolloquiums müssen Sie Ihr Konzept bzw. Ihre Zwischenergebnisse mindestens einmal präsentieren.

Format und Länge

Bitte stimmen Sie das Format mit dem Betreuer ab. Generelle Richtlinien sind:
• Für Text und Überschriften: Leicht lesbare Schriftarten, übliche Schriftgröße (11-12) und Zeilenabstand zwischen 1,3 bis 1,5
• Zitation, Verzeichnisse, Graphiken und Tabellen nach APA-Richtlinien (jeweils aktuelle Auflage)
• Die Länge der Arbeit muss zwischen 50000-125000 Zeichen liegen (nur Text ohne Abbildungen, Tabellen und Verzeichnisse). Dies entspricht zwischen 20 und 50 Textseiten in normaler Formatierung


Servicebereich