Economic and  Organisational Psychology
print

Language Selection

Breadcrumb Navigation


Content

Dr. Ralph Woschée

Staff

Contact

Wirtschafts- und Organisationspsychologie
[Economic and Organisational Psychology]
Department Psychology
Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) Munich
Leopoldstrasse 13
80802 Munich / GERMANY

Room: 3206
Phone: +49 (0) 89 / 2180 - 6362
Fax: +49 (0) 89 / 2180 - 6347

Office hours:
During the non-lecture period:
Tuesday, 28.07., 11-12 a.m.
Tuesday, 11.08., 11-12 a.m.
Wednesday, 19.08., 11-12 a.m.
Wednesday, 30.09., 11-12 a.m.
Wednesday, 07.10., 11-12 a.m.
and by appointment by E-Mail

Academic career

since 2001 Research staff member at the Chair for Industrial, Organisational, and Market Psychology of Professor Brodbeck
2005 Visiting researcher at the Chair for Industrial, Organisational, and Market Psychology at the University of Bielefeld
2001-2003 Visiting researcher at the Chair of Social and Organisational psychology at the Catholic University of Eichstätt-Ingolstadt
1994-2003 Studies of sociology and psychology at the Ludwig-Maximilians-University Munich

Research Interests

  • Organisational Commitment
  • Learning culture in companies
  • Psychology of performance appraisal
  • Emotional Intelligence
  • Leadership

Teaching

  • Personnel selection
  • Performance appraisal
  • Personnel development
  • Current literature in "Organizational Behavior"

Selected Publications

  • Kraus, R. & Woschée, R. (2012). Commitment und Identifikation mit Projekten. In M. Wastian, I. Braumandl und L. von Rosenstiel (Hrsg.). Angewandte Psychologie für Projektmanager. Ein Praxisbuch für die erfolgreiche Projektleitung (2. Aufl.) (S. 187-206). Berlin: Springer.
  • Rosenstiel, L. von & Woschée, R. (2011). Die soziale Validität am Beispiel der systematischen Personalbeurteilung. In P. Gelléri und C. Winter (Hrsg.). Potenziale der Personalpsychologie (S. 297-332). Göttingen: Hogrefe.
  • Woschée, R. & Maier, G. W. (2007). Kognitive Leistungstests. In: M. John & G. W Maier (Hrsg.). Eignungsdiagnostik in der Personalarbeit. Symposium: Düsseldorf.
  • Maier, G. W. & Woschée, R. (2007). Test-retest and mean-level stability of organizational commitment: A meta-analysis. 13th EAWOP Congress, Stockholm, May, 2007.
  • Kraus, R. & Woschée, R. (2007). Methoden und Befunde makropsychologischer Wirtschaftsforschung. In D. Frey & L. von Rosenstiel (Hrsg.). Enzyklopädie der Psychologie. Band 6: Wirtschaftspsychologie. Göttingen: Hogrefe.
  • Maier, G. W., Streicher, B., Jonas, E., & Woschée, R. (2007). Gerechtigkeitseinschätzungen in Organisationen: Die Validität einer deutschsprachigen Fassung des Fragebogens von Colquitt (2001). Diagnostica, 53, 97-108.
  • Spieß E., Geldermann, B. & Woschée, R. M. (2007). Lernkulturen und unterschiedliche Wahrnehmungen lernförderlicher Arbeitsbedingungen in fünf Unternehmen – Ergebnisse einer wissenschaftlichen Begleitforschung. Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, 2, 95-102
  • Maier, G. W. & Woschée, R. (2006). Metaanalyse zur Stabilität und Niveauveränderung von organisationaler Verbundenheit. 45. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Nürnberg.
  • Woschée, R., H. Akli, Schmitt, L., Uhlmann, M., Spieß, E., Geldermann, B. (2004). Der Zusammenhang zwischen betrieblicher Lernkultur und dem Selbstkonzept beruflicher Kompetenz. 44. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Göttingen.
  • Woschée, R. & Maier, G. W. (2003). Die Förderung affektiver organisationaler Verbundenheit durch betriebliche Weiterbildung. Poster präsentiert auf der 3. Tagung der Fachgruppe Arbeits- und Organisationspsychologie, Mannheim (23.09.2003).
  • Maier, G. W. & Woschée, R. (2002). Die affektive Bindung an das Unternehmen: Psychometrische Überprüfung einer deutschsprachigen Fassung des Organizational Commitment Questionnaire (OCQ) von Porter & Smith (1970). Zeitschrift für Arbeits- und Organisationspsychologie, 46, 126-136.
  • Rosenstiel, L. von & Woschée, R. (2002). Wertkonflikte in der arbeits- und organisationspsychologischen Forschung und Praxis. Zeitschrift für Personalforschung, 16, 187-208.