Lehrstuhl für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie (DE)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Mandl, Heinz

Prof. Dr. (Emeritus) Heinz Mandl

Professor Emeritus für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie

Kontakt

Raum 618, Leopoldstr. 44, 80802 München

Telefon: +49-(0)89-2180-71385
Fax: +49-(0)89-2180-16540

Sprechstunde:
lt. Aushang bzw. tel. Terminvereinbarung

Weitere Informationen

Curriculum Vitae

  • Abschlüsse:
    1. Lehramtsprüfung (München)
    2. Lehramtsprüfung (München)
    Diplom in Psychologie (Dipl.-Psych.), Universität München
    Doktor der Philosophie (Dr. phil.), Universität München: Psychologie, Pädagogik, Soziologie
    Dissertation: Kognitive Entwicklungsverläufe (summa cum laude)
  • Wichtige Stationen:
    1961-1967 Lehrer an Grund- und Hauptschulen
    1967-1978 Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Augsburg
    1978-1990 C4-Professor für Erziehungswissenschaft und Pädagogische Psychologie an der Universität Tübingen
    1978-1990 Leiter des Arbeitsbereichs Lernforschung am Deutschen Institut für Fernstudien an der Universität Tübingen
    1988-1990 Direktor des Deutschen Instituts für Fernstudien an der Universität Tübingen
    1995-2000 Dekan der Fakultät für Psychologie und Pädagogik an der Universität München
  • Aktuelle Position:
    seit 1990 C4-Professor für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie an der Universität München
  • Ausführlicher Lebenslauf (PDF 50kB)

Forschungsschwerpunkte

  • Wissen und Handeln
  • Wissensmanagement
  • Transfer von Wissen
  • Selbstgesteuertes und Kooperatives Lernen
  • Qualitätssicherung in der Weiterbildung

Projekte

Augewählte Publikationen

  • Henninger, M. & Mandl, H. (Hrsg.)(2009). Handbuch Medien- und Bildungsmanagement. Weinheim: Beltz.
  • Zumbach, J. & Mandl, H. (Hrsg.)(2008). Pädagogische Psychologie in Theorie und Praxis: Ein fallbasiertes Lehrbuch. Göttingen: Hogrefe.
  • Mandl, H. & Friedrich, H. F. (Hrsg.)(2006). Handbuch Lernstrategien. Göttingen: Hogrefe.
  • Mandl, H. & Kopp, B. (Hrsg.)(2005). Impulse für die Bildungsforschung. Stand und Perspektiven. Dokumentation eines Expertengesprächs. Standpunkte. Berlin: Akademie Verlag.
  • Reinmann, G. & Mandl, H. (Hrsg.)(2004). Psychologie des Wissensmanagements. Perspektiven, Theorien und Methoden. Göttingen: Hogrefe.
  • Mandl, H. & Fischer, F. (Hrsg.)(2000). Wissen sichtbar machen. Wissensmanagement mit Mapping-Techniken. Göttingen: Hogrefe.