Sozialpsychologie
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Open Science

Im Sinne einer offenen, transparenten Wissenschaft (kurz: „Open Science“) stellen wir Daten, die Gegenstand einer unserer Veröffentlichungen sind, wenn möglich anderen Forschenden zur Reanalyse zur Verfügung. Dabei orientieren wir uns an den Empfehlungen zum Datenmanagement der Deutschen Gesellschaft für Psychologie aus dem Jahr 2016:

  • Schönbrodt, F. D., Gollwitzer, M., & Abele-Brehm, A. (2017). Der Umgang mit Forschungsdaten im Fach Psychologie. Psychologische Rundschau, 68, 20-35.

Falls nichts dagegen spricht, sollten Sie dies auch mit den Daten Ihrer Abschlussarbeit tun. Um dabei nicht in Konflikt mit den oben genannten datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu kommen, müssen Sie hierzu alle Daten, anhand derer man die Identität einzelner Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer ermitteln könnte (meist demografische Daten wie Alter, Geschlecht, Studienfach etc.), aus dem zu veröffentlichenden Datensatz herauslösen. Die Bereitstellung der Daten kann auf einem geeigneten Repositorium erfolgen. Bei der Auswahl dieses Repositoriums ist Ihnen Ihr(e) Betreuer(in) behilflich.


Servicebereich

Forschungsprojekte

Center for Leadership and Peoplemanagement