MUNIK - Münchner Universitäres Institut für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapieausbildung
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Herzlich willkommen!

Psychotherapeutische Hilfe für geflüchtete Kinder, Jugendliche und (werdende) Eltern

In unserer psychotherapeutischen Hochschulambulanz bieten wir im Rahmen verfügbarer Kapazitäten psychotherapeutische Hilfe für geflüchtete Kinder, Jugendliche und (werdende) Eltern an – aktuell insbesondere für Geflüchtete aus der Ukraine.

Beratung und Akuttherapie zur Zeit der Corona Krise

Durch die mit der Coronavirus-Epidemie einhergehenden Sorgen, Ängste und Beschränkungen sind in den vergangenen Wochen viele Menschen in eine belastende Ausnahmesituation geraten. Unsere Ambulanzen bieten deshalb psychotherapeutische Unterstützung zur Zeit der Corona-Krise.

Psychotherapeutische Behandlung in der Ambulanz von MUNIK

In der psychotherapeutischen Ambulanz des Instituts MUNIK bieten wir psychologische Diagnostik und Psychotherapie für Kinder und Jugendliche mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie an.

KJP-Ausbildung im Institut MUNIK an der LMU München

Das Münchner Universitäre Institut für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie-Ausbildung (MUNIK) ist eine Einrichtung der LMU München und bietet eine Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie an. 

Zusatzqualifikation KJP (erweiterte Fachkunde) im Institut MUNIK an der LMU München

In unserem Ausbildungsinstitut MUNIK haben Sie die Möglichkeit, eine Zusatzqualifikation zur/zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie zu erlangen. Dabei handelt es sich um eine „erweiterte Fachkunde“ die Sie nach oder auch parallel zur Erwachsenenausbildung absolvieren können.

Baby- und Kleinkindsprechstunde (0–5 Jahre)

In der Baby- und Kleinkindsprechstunde der Hochschulambulanz richtet sich unser Beratungs- und Behandlungsangebot an werdende Mütter und Väter bzw. Mütter und Väter gemeinsam mit ihren Kindern in den ersten Lebensjahren.