Lehrstuhl für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie (DE)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Glas, Julia

Julia Glas

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kontakt

Leopoldstr. 13, 80802 München


Weitere Informationen

Curriculum vitae

  • Wichtige Stationen:
    • 2017 – 2020: B.A. Pädagogik/Bildungswissenschaften (HF) mit Kunst, Musik, Theater (NF), Ludwig-Maximilians-Universität München
    • Seit 2020: Studium Digital Humanities, Universität Regensburg, voraussichtlicher Abschluss M.A. Oktober 2022
  • Kurzlebenslauf:

Julia Glas studierte Pädagogik/Bildungswissenschaften mit Nebenfach Kunst, Musik, Theater an der LMU (Abschluss B.A.). Seit 2020 studiert sie den Masterstudiengang Digital Humanities an der Universität Regensburg. Seit 2022 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Frank Fischer am Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie und Empirische Pädagogik an der LMU tätig. Ihre Forschungsinteressen liegen im simulationsbasierten Lernen sowie dem Lehren und Lernen mit digitalen Medien, mit einem Fokus auf die Ausbildung von Lehrkräften und Polizeibeamt:innen.

Forschungsschwerpunkte

  • Simulationen und Simulationsbasiertes Lernen
  • Lehren und Lernen mit digitalen Medien
  • Medienbezogene (Lehr-)Kompetenzen
  • (Adaptives) Feedback
  • Digitalisierung der Polizeiausbildung in Bayern

Ausgewählte Publikationen

  • Sailer, M., Bauer, E., Hofmann, R., Kiesewetter, J., Glas, J., Gurevych, I., & Fischer, F. (in press). Adaptive feedback from artificial neural networks facilitates pre-service teachers’ diagnostic reasoning in simulation-based learning. Learning and Instruction. Advance online publication. https://doi.org/10.1016/j.learninstruc.2022.101620 
  • Sailer, M., Bauer, E., Hofmann, R., Kiesewetter, J., Glas, J., Gurevych, I., & Fischer, F. (2021). Automatisches adaptives Feedback zur Förderung von Diagnosekompetenzen in der Lehramtsausbildung. Vortrag auf der 18. Tagung der Fachgruppe Pädagogische Psychologie (PaePsy), online.

Forschungsprojekte