Lehrstuhl für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie (DE)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Herausgeberschaften/ Editorial activities

2013

  • Hense, J., Rädiker, S., Böttcher, W. & Widmer, T. (Hrsg.). (2013). Forschung über Evaluation. Bedingungen, Prozesse und Wirkungen. Münster: Waxmann.

2012

  • Oerter, R., Frey, D., Mandl, H., von Rosenstiel, L. & Schneewind, K. (Hrsg.) (2012). Universitäre Bildung - Fachidiot oder Persönlichkeit. München: Rainer Hampp.

2010

  • Oerter, R., Frey, D., Mandl, H., v. Rosenstiel, L. & Schneewind, K. (Hrsg.). (2010). Neue Wege wagen: Innovation in Bildung, Wirtschaft und Gesellschaft. Stuttgart: Lucius & Lucius.

2009

  • Henninger, M. & Mandl, H. (Hrsg.). (2009). Handbuch Medien- und Bildungsmanagement. Weinheim: Beltz.

2008

  • Zumbach, J. & Mandl, H. (Hrsg.). (2008). Pädagogische Psychologie in Theorie und Praxis: Ein fallbasiertes Lehrbuch. Göttingen: Hogrefe.

2007

  • Fischer, F., Mandl, H., Haake, J. M. & Kollar, I. (Eds.). (2007). Scripting computer-supported communication of knowledge – cognitive, computational, and educational perspectives. New York: Springer.

2006

  • Frey, D., Mandl, H. & von Rosenstiel, L. (Eds.). (2006). Knowledge and action. Göttingen: Hogrefe.
  • Hense, J. U. (Hrsg.). (2006). Selbstevaluation. Erfolgsfaktoren und Wirkungen eines Ansatzes zur selbstbestimmten Qualitätsentwicklung im schulischen Bereich. Frankfurt a. M.: Peter Lang
  • Mandl, H. & Friedrich, H. F. (Hrsg.). (2006). Handbuch Lernstrategien. Göttingen: Hogrefe.

2005

  • Mandl, H. & Kopp, B. (Hrsg.). (2005). Impulse für die Bildungsforschung. Stand und Perspektiven. Dokumentation eines Expertengesprächs. Standpunkte. Berlin: Akademie Verlag.

2004

  • Mandl, H., Hense, J. U. & Kruppa, K. (Hrsg.). (2004). Aspekte der zentralen wissenschaftlichen Begleitung im Modellversuchsprogramm SEMIK. Grünwald: FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht.
  • Mandl, H. & Winkler, K. (Hrsg.). (2004). Modul Wissensmanagement. Fernstudiengang "Personalentwicklung im lernenden Unternehmens". Technische Universität Kaiserslautern: Zentrum für Fernstudien und universitäre Weiterbildung. 
  • Reinmann, G. & Mandl, H. (Hrsg.). (2004). Psychologie des Wissensmanagements. Perspektiven, Theorien und Methoden. Göttingen: Hogrefe.

2003

  • Henninger, M., Mandl, H. & Huber., B. (Hrsg.). (2003). Zuhören - verstehen - miteinander reden. Ein multimediales Kommunikations- und Ausbildungskonzept. Bern: Huber.
  • Mandl, H., Hense, J. & Kruppa, K. (Hrsg.). (2003). SEMIK – Abschlussbericht der wissenschaftlichen Programmbegleitung und zentralen Evaluation. Grünwald: FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht.
  • Nistor, N., English, S., Wheeler, S. & Jalobeanu, M. (Eds.). (2003). Towards the virtual university: International online learning perspectives. Greenwich, CT: Information Age Publishing.

2002

  • Henninger, M., Mandl, H. & Huber., B. (Hrsg.). (2002). Zuhören – verstehen – miteinander reden. Ein multimediales Kommunikations- und Ausbildungskonzept. Bern: Huber.

2001

  • Mandl, H., Keller, C., Reiserer, M. & Geier, B. (Hrsg.). (2001). Planspiele im Internet: Konzepte und Praxisbeispiele für den Einsatz in Aus- und Weiterbildung. Bielefeld: Bertelsmann.
  • Mandl, H., Putz, R. V., Peter, K. & Höfling, S. (Hrsg.). (2001). Lernmodelle der Zukunft am Beispiel der Medizin. München: Hanns-Seidel-Stiftung.
  • Nistor, N. & Jalobeanu, M. (Eds.). (2001). Internet as a vehicle for teaching. Proceedings of the Romanian Internet Learning Workshop. August 11-20, 2001, Miercurea-Ciuc, Romania. Cluj: Teacher's House.
  • Reinmann-Rothmeier, G. & Mandl, H. (Hrsg.). (2001). Virtuelle Seminare in Hochschule und Weiterbildung. Bern: Huber.
  • Reinmann-Rothmeier, G., Mandl, H., Erlach, C. & Neubauer, A. (Hrsg.). (2001). Wissensmanagement: Lernen. Weinheim: Beltz.

2000

  • Mandl, H., & Fischer, F. (Hrsg.). (2000). Wissen sichtbar machen. Wissensmanagement mit Mapping-Techniken. Göttingen: Hogrefe.
  • Mandl, H., & Gerstenmaier, J. (Hrsg.). (2000). Die Kluft zwischen Wissen und Handeln: Empirische und theoretische Lösungsansätze. Göttingen: Hogrefe.
  • Mandl, H., & Reinmann-Rothmeier, G. (Hrsg.). (2000). Wissensmanagement. Informationszuwachs – Wissensschwund? Die strategische Bedeutung des Wissensmanagements. München: Oldenbourg.
  • Mandl, H., Koch, S., & Reinmann-Rothmeier, G. (Hrsg.). (2000). Wissensmanagement für die Praxis. Augsburg: Senser Druck.
  • Nistor, N., & Jalobeanu, M. (Eds.). (2000). Romanian Internet Learning Workshop: Internet as a vehicle for teaching. Proceedings of the Romanian Internet Learning Workshop 2000, Sumuleu-Ciuc, Romania. Cluj: Teacher's House.
  • Otto, H. H., Euler, H. A., & Mandl, H. (Hrsg.). (2000). Handbuch der Emotionspsychologie. Weinheim: Psychologie Verlags Union.
  • Reinmann-Rothmeier, G., & Mandl, H. (Hrsg.). (2000). Individuelles Wissensmanagement. Strategien für den persönlichen Umgang mit Informationen und Wissen am Arbeitsplatz. Bern: Huber.